2002 TDW (auf Deutsch)


N3DQU@...
 

Ankündigung des
070 Club Drei Tage Wochenendes (TDW) des Jahres 2002

Zweck - So viel Mitglieder des 070 Club wie möglich in der gegebenen Zeit in
PSK31 mode zu arbeiten. Alle 070 Club Mitglieder arbeiten einander. Kontakte
mit Nicht-Mitgliedern zählen nicht für diese Veranstaltung.
Termin - 0000Z 31.Mai 2002 bis 2400Z 2. Juni 2002.
Ziffernaustausch - Rufzeichen, Signal Report, Vorname und Deine 070 Club
Nummer. Verwende die Mitgliedsnummer von Deinem 070 Club ZertifiKat. (z.B.:
KA3X de N3DQU 599 Jay 010 kn). Anruf "CQ 070".
Bänder - Alle HF Bänder, 160 bis 6 Meters, keine WARC Bänder. Arbeite jede
Station einmal/Band. Alle Kontakte müssen 2-Weg PSK31 sein. Keine Repeater,
Cross-Mode oder Cross-Band Kontakte zulässig.

Punkte :
QSO Punkte - Jeder Kontakt mit einem 070 Club Mitglied zählt ein (1) QSO
Punkt, Doppel-QSO zählen Null (0) Punkte. Kontakte mit Nicht-Mitgliedern
zählen nicht für diese Veranstaltung.
Multiplikatoren - Jede der verschiedenen 070 Club Mitglieds-Nummern die
gearbeitet wurde, das Maximum wird noch bekannt gegeben. (Anmerkung: Das
Multiplikator-Maximum beruht auf der Gesamtzahl der 070 Club Mitglieder.
Diese Zahl wird bekanntgegeben werden etwa 3 Tage vor dem Beginn dieses
Ereignisses. Wenn das Multiplikator Maximum bekanntgegeben ist, werden neue
Mitgliederbewerbungen, die bei KA3X eingehen, nicht bearbeitet werden bis zum
Abschluß des 070 Club Drei Tage Wochenendes, um den Multiplikator konstant zu
halten).
Bonus - Jeder Kontakt mit den folgenden Stationen zählt als einhundert (100)
Bonus Punkte: OK1VSL, AA8QQ, KF4FHS. Bonus Stationen werden in einer
separaten Kategorie abgerechnet.
Endpunktzahl- (Gesamte QSO Punkte) x (Gesamte verschiedene 070 Nummern) +
(Gesamte Bonus Punkte) = Endpunktzahl.
Auszeichnungen - Die Sieger aus AS, EU, AF, NA, SA, OC und die Bonus Station
mit der höchsten Punktzahl werden ein Zertifikat erhalten und einen
besonderen Sticker für ihr 070 Club Zertifikat. Zusätzlich erhalten alle, die
ein Log mit 10 oder mehr Kontakten einen Sticker für ihre Teilnahme erhalten.

Log-Einsendungen - Schicke ein Log mit Datum, Zeit (UTC), Band,
Ziffernaustausch und die erreichte Punktzahl. Bitte nicht das eigene Call und
die 070 Club Mitglieds-Nummer vergessen. Bitte das Log als .txt file via
email schicken (das ist der beste Weg) an N3DQU@aol.com oder per Post an:
Jay Budzowski
109 S. Northview Ave
New Castle, PA 16102-1633 USA
Alle Logs müssen bis zum 1.Juli 2002 eingegangen sein. Eine Liste der
erhaltenen Logs und der erreichten Punkte werden auf der 070 Club Webseite
veröffentlicht so wie sie eingehen. Alle Logs werden auf ihre Richtigkeit
geprüft werden.

Anmerkungen:
Power - Bitte haltet Euren Output auf einem vernünftigen Niveau um QRM für
die anderen Stationen zu vermeiden.
Bonus Stationen - Du kannst jede Bonus Station einmal per Band arbeiten,aber
bitte sie nicht um QSY auf ein anderes Band für Dich. Bonus Stationen werden
versuchen, so viele Stationen wie möglich auf so vielen Bändern wie es ihre
Ausrüstung und die Ausbreitung erlaubt um jedem die Chance für Extra-Punkte
zu geben, aber denke daran, daß sie auch im Contest sind. Es ist nicht
garantiert, daß alle Bonus Stationen auf allen Bändern aktiv sein werden.
Brag files - Wenn Du rufts "CQ 070" heißt das, Du bist in Contest Mode, es
ist nicht notwendig diese "brag files" zu senden. Wenn Du in "ragchew
mode"arbeiten willst, dann sende einen gewöhnlichen CQ-Ruf.
Macros - Nutze den Vorteil Deiner Macro - Tasten. Formuliere ein Macro mit
dem Ziffernaustausch.
Alpha Liste - Ein gute Möglichkeit um nachzukommen, wen Du gearbeitet hast.
Ein Kontrollblatt wird auf der Webseite zur Verfügung stehen. Für Computer
logging siehe auch W3KM's Gen Log program <
http://www.qsl.net/w3km/gen_log.htm>.
Spaß - Das ist die ganze Absicht!
Für etwaige Anfragen schicke eine e-mail an n3dqu@aol.com.

Join main@070Club.groups.io to automatically receive all group messages.